Ökostrom für zu Hause berechnen

Durch den Wegfall der EEG-Umlage sinkt der Arbeitspreis für Strom um 4,43 Cent pro Kilowattstunde (brutto). Diese Ersparnis geben wir selbstverständlich an alle Kunden weiter, unabhängig davon, wann der Vertrag geschlossen wurde.

Warum Ökostrom? Wir gehen die Energiewende und den Klimaschutz aktiv an. Deswegen versorgen wir alle Privat- und Gewerbekunden seit 2022 nur noch mit 100 % grünem Strom – und das ganz ohne Aufpreis!
Unser Ökostrom-Angebot
Häufige Fragen

Die RheinEnergie ist ein in Köln und der rheinischen Region verankerter, bundesweit aktiver Energiedienstleister, der neben Trinkwasser und Energie zahlreiche Energielösungen anbietet. Wir versorgen unsere Kunden bundesweit mit Ökostrom und Erdgas – in Berlin, Hamburg, München und vielen weiteren Städten.

Aktuelle Stromkennzeichnung

Stromkennzeichnung gemäß §42 Energiewirtschaftsgesetz
Stand 1. November 2021

1) In den Gesamtstromlieferungen wurde bisher auch der Anteil "Erneuerbare Energien, gefördert nach dem EEG" dargestellt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen wird dieser Anteil in den Gesamtstromlieferungen nicht mehr ausgewiesen. Dadurch steigen die Anteile anderer Energieträger im Vergleich zum Vorjahr.

2) beinhaltet die Produkte Öko-Option Strom, Rheinland-Option Strom und Business-Ökostrom

Steuern und Belastungen

1) Mehrbelastung aus dem Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG)

2) Mehrbelastungen aus dem Gesetz für den Ausbau/Erhaltung von Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

3) Umlage zur Entlastung energieintensiver Industrieunternehmen nach §19, Abs. 2, StromNEV, Offshore-Haftungsumlage gem. §17f EnWG, Umlage für abschaltbare Lasten gem §18, Abs 1 der Verordnung über Vereinbarungen zu abschaltbaren Lasten (AbLaV)

Weitere Informationen