Durch den Wegfall der EEG-Umlage sinkt der Arbeitspreis für Strom um 4,43 Cent pro Kilowattstunde (brutto). Diese Ersparnis geben wir selbstverständlich an alle Kunden weiter, unabhängig davon, wann der Vertrag geschlossen wurde.

So finden Sie Ihren günstigen Ökostromtarif
Sie sind bereits Kunde bei uns? Alles rund um alternative Tarife und weitere Angebote finden Sie in Ihrem persönlichen Bereich im OnlineService.
Vier gute Gründe für uns als Strom­ver­sorger
  • Sie wollen mehr über unsere Siegel und Auszeichnungen erfahren? Auf unserer Infoseite sehen Sie alle Siegel und Auszeichnungen im Überblick und erfahren, was die Vergabestellen prüfen und was die RheinEnergie auszeichnet.
    Strom­ver­brauch einfach berechnen

    Sie möchten Ihren jährlichen Stromverbrauch berechnen? Nutzen Sie dafür unsere Stromformel! Ermitteln Sie hierfür zunächst drei Ergebnisse: Ihre Wohnfläche (in m²) mal 9 kWh, die Personenzahl Ihres Haushaltes mal 200 kWh und alle Elektrogeräte mal 200 kWh. Zum Schluss addieren Sie alle Ergebnisse miteinander und erhalten so den Gesamtverbrauch.

    Aus Ihrem Jahresverbrauch errechnen wir zum Beispiel Ihren monatlichen Abschlag. Wie genau das funktioniert, erklären wir Ihnen in unserem HilfeCenter auf der Seite Abschlag und Verbrauch.

    Multiplizieren Sie die Leistung Ihrer Geräte (in Watt) mit der Anzahl der Stunden, die das Gerät pro Tag im Einsatz ist. Teilen Sie das Ergebnis durch 1000. So erhalten Sie den täglichen Stromverbrauch in Kilowattstunden.

    Mit Ökostrom das Klima schonen
    Warum Ökostrom? Für uns ist grüner Strom alternativlos. Deswegen versorgen wir seit Beginn des Jahres 2022 alle Privat- und Gewerbekunden mit 100 % Ökostrom. Wenn Sie Kundin oder Kunde der RheinEnergie sind, schonen Sie mit jeder verbrauchten Kilowattstunde das Klima und senken Ihren CO2-Fußabdruck.
    Häufige Fragen zu Ökostrom
    Grund­ver­sorgung
    Sie haben Interesse an einem Erd­gas­tarif? Wir beraten Sie gerne zu unseren Produkten.
    Kontakt
    Das könnte Sie auch interessieren