Sonnenstrom vom eigenen Dach? Geht ganz einfach

Arbeiter monttiert eine Solaranlage auf dem Dach.

Mit unserem Pachtmodell und dem Rund-um-Service. Planung, Installation und Finanzierung der Photovoltaik-Anlage übernehmen wir für Sie.

Ihre Vorteile von SolarKomfort:
  • Rund-um-sorglos-Paket: Planung, Beschaffung, Installation, Inbetriebnahme, Wartung und administrative Aufgaben übernehmen wir
  • Planbare Kosten durch monatlichen Festpreis - keine Anschaffungskosten
  • Photovoltaik-Anlage mit modernster Technik
  • bis zu 30 Jahre Garantie
  • Anlage und Batteriespeicher jederzeit mit einer App im Blick
  • bereits ab 25 m² belegbarer Dachfläche möglich
  • feste Vergütung für jede eingespeiste Kilowattstunde für 20 Jahre
  • Mindestlaufzeit 10 Jahre
  • auf Wunsch inklusive Speicher zur zeitversetzten Nutzung des selbsterzeugten Stroms
Sie haben Interesse? Wir beraten Sie gerne. Kontakt aufnehmen
Kaufen oder mieten? Nein, pachten!

Eine eigene Photovoltaik-Anlage ist günstiger als Sie denken – dank des Pachtmodells. Dadurch sichern Sie sich als Betreiber rentable Vorteile.

Im Vergleich zur Miete wandern bei einer Pacht alle erwirtschafteten Erträge direkt auf Ihr Konto. Den selbst gewonnenen Strom können Sie entweder verbrauchen oder ins Netz einspeisen. Und für jede eingespeiste Kilowattstunde erhalten Sie eine gesetzlich zugesicherte Vergütung für 20 Jahre. Dafür entrichten Sie lediglich eine fixe Monatsrate an uns.

Beim Kauf einer Solaranlage hingegen kommen zu den Installationskosten zusätzlich noch laufende Kosten für Wartung, Instandhaltung sowie den Austausch von Komponenten hinzu. Hier müssen Sie mit jährlichen Kosten von etwa 1–2 % der Installationskosten rechnen. Ihre Pachtrate von SolarKomfort deckt diese Aufwände bereits ab, sodass Sie entspannt Sonne tanken können.

Häufige Fragen
Ansprechpartner
Weitere Informationen

* Entspricht einer Solaranlage mit einer Spitzen-Nennleistung von 3,3 kWp, exkl. Speicher. Berechnung basiert auf einem einstöckigen Gebäude im Netzgebiet der RNG mit einem Zählerschrank entsprechend den aktuellen technischen Anschlussbedingungen.