Fördermittel im Überblick

Eine Hand unterschreibt einen Vertrag.

Wer sich für mehr Energieeffizienz einsetzt, dem stehen oft Fördermittel zu.

Mit mehr Effizienz Energie und Geld sparen

Sie möchten Ihr Zuhause mit einer klimafreundlichen Heizung ausstatten? Dann profitieren Sie: Denn Ihr Engagement zahlt sich langfristig finanziell aus und wird durch attraktive Fördermittel bezuschusst. Lesen Sie im Folgenden, worauf es dabei ankommt.

Förderung Heizungen
Klimafreundlich heizen lohnt sich

Gute Neuigkeiten für Ihren Heizungswechsel: Seit dem 01.01.2020 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fast alle Einzelmaßnahmen der Heizungsförderung übernommen. Dies bringt folgende Änderungen mit sich: Die KfW-Förderung für Öl- und Gasheizungen sowie zusätzliche Anlagen zur Nutzung Erneuerbarer Energien entfallen, wie auch für das Lüftungs- und Heizungspaket. Gas- oder Ölheizungen werden nicht mehr bezuschusst – weder durch die BAFA noch durch die KfW. Stattdessen sind die BAFA-Förderungen für Heizungen vereinfacht und neu geregelt worden.

Das bedeutet für Sie: Die Investition in eine klimafreundliche Heizlösung lohnt sich. Denn Sie bekommen bis zu 35 % staatliche Förderung. Hinzukommt eine Austauschprämie für Ihre alte Ölheizung, und für eine Heizung mit hoher Energieeffizienz und niedrigen CO2-Emissionen, die keine Ölheizung ersetzt, können Sie sich weitere Investitionszuschüsse sichern:

  • 35 % für Heizungen, die zu 100 % mit Erneuerbaren Energien betrieben werden
  • 30 % für Gas-Hybridheizungen, die zu mindestens 25 % mit Erneuerbaren Energien betrieben werden
  • 20 % für Gas-Brennwertheizung, die für den künftigen Einsatz von Erneuerbaren Energien (Renewable Ready) ausgelegt sind
  • 10 % zusätzlich beim Austausch einer Ölheizung

Die Novellierung der Förderrichtlinien sieht einheitliche prozentuale Fördersätze vor. Die Festbetragsförderung entfällt. Investitionszuschüsse für Ihre energieeffiziente und umweltschonende Heizung können Sie ab sofort bei der BAFA beantragen.

Übrigens: Bei uns können Sie auch im Mietmodell klimafreundlicher heizen. Mehr über die Vorteile und den Rund-um-Service WärmeKomfort erfahren Sie hier .

Ansprechpartner