Fördermittel beantragen – Ihr Einsatz wird belohnt.

Hand unterschreibt

Erdgasauto und Mini-Heizkraftwerk: Wer sich für mehr Energieeffizienz einsetzt, dem stehen oft Fördermittel zu.

Mit mehr Effizienz Energie und Geld sparen

Wenn Sie Ihr Zuhause energieeffizient sanieren möchten, können Sie von Fördermitteln profitieren. Doch welche Förderung passt zu Ihrem Vorhaben? Unsere Experten prüfen für Sie, welche Förderprogramme in Frage kommen, welche Zugangsregeln gelten und wie der Förderprozess genau abläuft.

Um Ihnen auch weiterhin eine optimale Förderung zu ermöglichen, überarbeiten wir derzeit unsere Dienstleistungen. Deshalb steht Ihnen das Angebot momentan eingeschränkt zur Verfügung.

Zum Thema Erdgasfahrzeuge bieten wir Ihnen ein spezielles Förderprogramme an:

Förderung Erdgasfahrzeuge

Geld/Auto

Zuschuss für Erdgasautos in unserem Versorgungsgebiet

Wir fördern die Anschaffung von Erdgasautos. Für jedes Erdgasfahrzeug, das erstmals in Verkehr gebracht wird – ganz gleich, ob Neuwagen oder Umrüstung – zahlen wir einen Zuschuss von 250 Euro. Die einzige Voraussetzung: Das Auto muss in unserem Erdgas-Versorgungsgebiet zugelassen sein, also in Köln oder Rösrath.

Umstellen auf ein Erdgasauto – Ihre Vorteile

  • 250 Euro Zuschuss für jedes neue Erdgasfahrzeug
  • 25 % weniger Kohlendioxid als Benzinfahrzeuge
  • nahezu keine Feinstaub-, Schwefeldioxid oder Rußemission
  • 80 % weniger Kohlenmonoxid- und Stickstoffoxid-Emissionen
  • rund 50 % günstiger als Benzin, rund 35 % günstiger als Diesel

Sie überlegen elektrisch zu fahren? Auch dafür gibt es Fördermittel.

Mehr zur E-Mobilität

Haben Sie noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Telefon: 0221 33779989 mo.-fr., 7:00 bis 20:00 Uhr
sa., 9:00 bis 20:00 Uhr
E-Mail: energieeffizienz@rheinenergie.com