Einmal Energieausweis erstellen, bitte!

Ein Paar steht vor einem Haus.

Wer eine Immobilie vermieten oder verkaufen möchte, benötigt zum Nachweis des Energieverbrauchs einen Energieausweis.

Der bedarfs- oder verbrauchsorientierte Energieausweis

Sie sind Immobilienbesitzer und möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung vermieten oder verkaufen? Dann sind Sie nach Energieeinsparverordnung (EnEV) verpflichtet, einen Nachweis des Energieverbrauchs vorzulegen. Dazu benötigen Sie – abhängig vom Gebäudetyp – einen bedarfs- oder verbrauchsorientierten Energieausweis, in dem energetische Zustand der Immobilie dokumentiert ist. Der Vorteil: Sie verbessern die Bedingungen zum Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie. Denn: Ihre Interessenten erhalten eine wichtige Hilfestellung. Sie können damit die zu erwartenden Heizkosten viel besser abschätzen.

Energieausweis erstellen

Sie benötigen einen Verbrauchs- oder Bedarfsausweis für Wohn- oder Nichtwohngebäude? Wir erstellen Ihnen den passenden Energieausweis.

Darauf dürfen Sie vertrauen:

  • Beratung bei der Wahl des für Ihr Gebäude erforderlichen Energieausweises
  • komplette Abwicklung von der Beratung bis zum fertigen Dokument
  • konkrete Handlungsempfehlungen zum energetischen Modernisieren Ihrer Immobilie

Energieausweis für Wohngebäude

Wohngebäude

Energieverbrauchsausweis

  • Aufnahme des Ist-Zustands des Gebäudes
  • gültiger Energieausweis laut Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • zeigt die tatsächlich verbrauchte Energiemenge einer Immobilie
  • ermittelt Verbrauchswerte, die individuell von den Bewohnern abhängig sind
  • gibt keine Auskunft über den Zustand und den grundsätzlichen oder zukünftigen Energieverbrauch der Immobilie
  • wenig Aufwand für Sie dank Rundum-Service

99,00 €

Gebäude mit 1 bis 2 Wohneinheiten

119,00 €

Gebäude mit 3 bis 8 Wohneinheiten

159,00 €

Gebäude ab 9 Wohneinheiten

Preisdetails anzeigen

Die oben genannten Preise sind Bruttopreise. Sie enthalten die gültige Umsatzsteuer und sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet.
Beauftragen

Wohngebäude

Energiebedarfsausweis

  • inkl. Ortstermin
  • Aufnahme des energetischen Ist-Zustands des Gebäudes
  • gültiger Energieausweis entsprechend der Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • zeigt den theoretisch berechneten Energiebedarf einer Immobilie
  • ermittelt Verbrauchswerte, die vom individuellen Heizverhalten unabhängig und neutral zu bewerten sind
  • zeigt den Energiebedarf des Gebäudes
  • ermittelt die Effizienz der Fenster
  • zeigt Alter und Effizienz der Heizungsanlage auf
  • zeigt konkrete Schwachstellen der Immobilie
  • untersucht werden dabei Gebäudeart sowie Bau- und Anlagentechnik (Gebäudehülle, Fenster und Heizung)
  • wenig Aufwand für Sie dank Rundum-Service

399,00 €

Gebäude mit 1 bis 3 Wohneinheiten

489,00 €

Gebäude mit 3 bis 8 Wohneinheiten

29,00 €

jede weitere Wohneinheit

Preisdetails anzeigen

Die oben genannten Preise sind Bruttopreise. Sie enthalten die gültige Umsatzsteuer und sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet.
Beauftragen
Stand: 1. Januar 2015

Energieausweis für Nicht-Wohngebäude

Nicht-Wohngebäude

Energieverbrauchsausweis

  • energetische Bewertung des Gebäudes
  • gültiger Energieausweis laut Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • wenig Aufwand für Sie dank Rundum-Service

119,00 €

Pro Einzelgebäude

99,00 €

Ab 4 Einzelgebäuden auf dem gleichen Gelände (je Gebäude)

Preisdetails anzeigen

Die oben genannten Preise sind Bruttopreise. Sie enthalten die gültige Umsatzsteuer und sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet.
Beauftragen

Nicht-Wohngebäude

Energiebedarfsausweis

  • inkl. Ortstermin
  • energetische Bewertung des Gebäudes
  • gültiger Energieausweis entsprechend der Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • zeigt den Energiebedarf des Gebäude (überall)
  • ermittelt die Effizienz der Fenster
  • zeigt Alter und Effizienz der Heizungsanlage auf
  • wenig Aufwand für Sie dank Rundum-Service

Preis auf Anfrage

Preisdetails anzeigen

Die oben genannten Preise sind Bruttopreise. Sie enthalten die gültige Umsatzsteuer und sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet.
Beauftragen
Stand: 1. Januar 2015

Bedarfsaufweis oder Verbrauchsausweis?

Energiebedarf oder Energieverbrauch als Berechnungsgrundlage

Den Energieausweis gibt es in verschiedenen Ausprägungen: Die einfachste Form ist der Energiebedarfsausweis. Der Bedarfsausweis zeigt den theoretisch berechneten Energiebedarf einer Immobilie. Er ermittelt Verbrauchswerte unabhängig vom individuellen Heizverhalten. Untersucht werden dabei die Gebäudeart und die Bau- und Anlagentechnik (Gebäudehülle, Fenster und Heizung). Auf diese Weise lassen sich konkrete Schwachstellen der Immobilie aufdecken.

Die zweite Form ist der Energieverbrauchsausweis. Im Gegensatz zum Bedarfsausweis gibt der Verbrauchsausweis keine Auskunft über den Zustand und den grundsätzlichen oder zukünftigen Energieverbrauch der Immobilie. Der Verbrauchsausweis zeigt die tatsächlich verbrauchte Energiemenge einer Immobilie. Bei der Ermittlung werden die jeweiligen Verbrauchswerte der Bewohner berücksichtigt.

Welcher Energieausweis ist der Richtige?

Abbildung Energieausweis

Haben Sie Fragen an uns?

Unsere Experten für Energieeffizienz helfen Ihnen gerne weiter:

Telefon: 0221 33779989 mo.-fr., 7:00 bis 20:00 Uhr
sa., 9:00 bis 20:00 Uhr
E-Mail: energieeffizienz@rheinenergie.com

Weitere Informationen

KücheEin Paar wird Zuhause beraten.

Energieberatung

Energie sinnvoll einsetzen: Wir beantworten Ihre Fragen und beraten Sie umfassend – auch individuell bei Ihnen zu Hause.

Zum Service
HäuserBild Thermografie

Thermografie

Wo geht Wärme an Ihrem Haus verloren? Aufnahmen mit der Wärmebildkamera verschaffen Ihnen schnell Klarheit.

Thermografie beauftragen