Chancen und Weiterbildung.

Menschen im Hörsaal

Weiterbildung ist bei uns Programm. Mitarbeiter profitieren von systematischen Schulungen, individuellen Trainings und vielen weiteren Angeboten.

Entwicklung und Weiterbildung

Personalentwicklung spielt bei uns über alle Berufsbilder und Hierarchiestufen hinweg eine wichtige Rolle. Wir haben ein Programm aufgebaut, das unsere Mitarbeiter bei ihren vielfältigen Aufgaben und erforderlichen Veränderungen mit gezielter Personalentwicklung unterstützt.

  • Passend zu den speziellen Bedürfnissen unserer Mitarbeiter bieten wir Angebote zur Aus- und Weiterbildung an. Diese reichen von offenen Programmen über bereichsspezifische Schulungen und Teamentwicklungsmaßnahmen bis hin zu den Inhalten einer ganzheitlichen Führungskräfteentwicklung. Gezielt kümmern wir uns auch um Nachwuchskräfte.
  • Ein wichtiges Instrument zur Planung der Personalentwicklung ist das jährliche Mitarbeitergespräch.
  • Wir haben einen Grundsatz: Bei uns haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Dafür tun wir einiges – vor allem durch unser betriebliches Bildungsprogramm, das wir jährlich neu auflegen.
  • Auch das private Weiterbildungsengagement unserer Mitarbeiter fördern wir, indem wir uns bei erfolgreichem Abschluss mit bis zu 50 Prozent an den Kurs- und Prüfungsgebühren beteiligen, sofern die Weiterbildung im betrieblichen Interesse liegt.

Cross Mentoring

Ein gutes Beispiel für individuelle Personalentwicklung ist das Cross-Mentoring-Programm, an dem sich unser Unternehmen in einem Pilotprojekt engagiert. Kölner Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen nehmen teil und entsenden jeweils Mitarbeiterinnen und erfahrene Führungskräfte in das 12-monatige Programm, durch das Frauen mit Karrierewunsch gefördert werden.

Je einer Mitarbeiterin (Mentee) wird eine Führungskraft als Mentor an die Seite gestellt. Mentor und Mentee kommen dabei aus unterschiedlichen Unternehmen. Einfach genial ist der dreifache Effekt des Cross Mentorings: Frauen erhalten Einblick in den Führungsalltag, Mentoren können sich selbst und ihr Führungsverhalten reflektieren und zu guter Letzt vernetzen sich die Beteiligten eng untereinander.