Allgemeine Energiespartipps

Dann bekommen Sie bald Post von uns oder haben schon unseren Brief mit dem Betreff „Allgemeine Informationen zu Ihrem Gasverbrauch“ erhalten. In diesem informieren wir Sie darüber, wo und wie Sie Energie sparen können und wie sich das auf Ihre Energiekosten auswirken könnte.

Manchmal sind nur wenige Handkniffe nötig, um Energie zu sparen. Das schont den Geldbeutel und das Klima. Wie auch Sie den Energieverbrauch in Ihrem Haushalt senken können, erklären wir Ihnen in unseren Energiespartipps:

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung der Energiespartipps und beantworten Nachfragen am Telefon. Füllen Sie dazu einfach unser Rückrufformular aus und wir rufen Sie innerhalb unserer Servicezeiten (Montag-Freitag, 9:00-17:00 Uhr) zu Ihrem Wunschtermin zurück:
Energiespartipps für Immobilienbesitzer

Es gibt viele Wege, um die Ursachen überdurchschnittlich hoher Energiekosten auf den Grund zu gehen. Über eine Thermografie können Sie feststellen lassen, ob es Wärmeverluste an Fassade, Fenstern oder Dach gibt.

Moderne, effiziente Heizungslösungen

Wie steht es um das Alter Ihrer Heizung? Denn häufig können übermäßig hohe Energiekosten auf das Baujahr der Heizungsanlage zurückgeführt werden. Im Vergleich zu alten Anlagen verbrauchen neue, effizientere Heizungslösungen bis zu 30 Prozent weniger Energie. Wer sich mit dem Gedanken trägt, die Heizung auszutauschen, aber die hohen Anschaffungskosten scheut, für den haben wir auch ein passendes Pachtmodell: Sie erhalten über eine Monatspauschale die volle Kostenkontrolle und wir übernehmen die Finanzierung, den Betrieb und die Wartung der Anlage.

Mehr zum Thema finden Sie dazu in unserem Ratgeber „ Heizung erneuern“.

Weitere Informationen