Meine RheinEnergie

OnlineService für Privat- und Gewerbekunden

Ihre Fragen, unsere Antworten

Wählen Sie bitte Ihre Frage aus der entsprechenden Kategorie.

Abmelden

  • Ich möchte Ihnen meinen Auszug melden. Welche Informationen benötigen Sie für die Abmeldung?

    Wir benötigen:
    - Ihre Zählernummer und Kundennummer
    - das Datum der Wohnungsübergabe
    - Ihre neue Adresse für die Schlussrechnung
    - den Zählerstand bei der Wohnungsübergabe

  • Mein Auszug ist schon länger als zwei Wochen her, warum kann ich mein tatsächliches Auszugsdatum nicht auswählen ?

    Gemäß Ihren allgemeinen Vertragsbedingungen beträgt die Kündigungsfrist bei Auszug mindestens zwei Wochen in die Zukunft. Aus Kulanz ermöglichen wir Ihnen eine Abmeldung beliebig in die Zukunft und maximal zwei Wochen rückwirkend.

    Sollte Ihr Auszug bereits mehr als zwei Wochen zurückliegen, schicken Sie uns bitte eine Nachricht oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice.

Abschlagsplan

  • Wie kann ich meine Fälligkeiten ändern?

    Sie können zwischen den vorgeschlagenen Fälligkeitsterminen wählen.

  • Wie berechnet sich mein monatlicher Abschlag?

    Zu Vertragsbeginn errechnen wir den Abschlag auf Basis des Vorjahresverbrauchs, den uns in der Regel der Netzbetreiber mitteilt. Nach Ihrer ersten Stromrechnung ermitteln wir Ihre Abschläge dann anhand Ihres tatsächlichen Verbrauches. Sie halten den aktuell festgelegten Betrag für zu hoch oder zu niedrig? Dann können Sie hier Ihre Abschläge ändern.

  • Ich möchte meinen Abschlag anpassen. Welcher Betrag ist sinnvoll?

    Am besten nutzen Sie hierfür unseren Service Abschlagsprüfung, hier können Sie prüfen, ob Ihr aktueller Abschlag zu Ihrem derzeitigen Verbrauch passt und erhalten einen Vorschlag von uns.

  • Warum kann ich meinen Abschlag nicht stärker senken?

    Wenn Sie Ihren Abschlag zu stark senken, kann dies bei der nächsten Abrechnung zu einer erhöhten Nachzahlung führen. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, den Abschlag über den OnlineService um mehr als 50 Prozent zu verringern. Wenn Sie dies dennoch möchten, schicken Sie uns bitte eine Nachricht. Wir werden Ihr Anliegen dann umgehend prüfen.

  • Kann ich den Abschlag meinem Verbrauch anpassen?

    Ja, Sie können Ihren Abschlag anpassen. Bitte beachten Sie: Abschlagssenkungen sind innerhalb eines Abrechnungszeitraums nur um maximal 50 Prozent möglich. Bei Änderungswünschen, die darüber hinausgehen, senden Sie bitte eine Nachricht an uns.

Abschlagsprüfung

  • Warum ist es wichtig, dass mein Abschlag genau passt?

    Wenn Ihr Abschlag nicht passt, kann dies zur Folge haben, dass Sie bei der Jahresabrechnung mit einer Nachzahlung rechnen müssen.

Anmelden & Ummelden

  • Welche Daten benötigen Sie, wenn ich in eine neue Wohnung ziehe?

    Sie teilen uns einfach Ihre persönlichen Daten, die Zählernummer der neuen Wohnung sowie den Zählerstand bei Schlüsselübernahme mit. Wenn Sie Ihre Abschläge und Rechnungsbeträge einfach und bequem vom Konto abbuchen lassen möchten, benötigen wir auch Ihre Bankverbindung. Kennen Sie schon unsere Online-Option? Damit können Sie 10 Euro pro Jahr sparen und erhalten Ihre ganze Korrespondenz online.

  • Wie funktioniert der Wechsel zur RheinEnergie?

    Der Wechsel ist ganz einfach. Sie wählen einen Tarif aus und füllen den Online-Auftrag aus. Sie benötigen hierfür nur Ihre Zählernummer und den Zählerstand bei Wohnungsübernahme. Alles Weitere erledigen wir für Sie. Z.B. Klären wir alle Formalitäten mit Ihrem bisherigen Lieferanten und dem Netzbetreiber. Eine Bestellbestätigung sowie Ihre Vertragsbestätigung erhalten Sie im Anschluss per E-Mail bzw. Post. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Fristen zwischen Vertragsabschluss und Anmeldedatum mindestens 11 Werktage liegen müssen.

  • Muss ich bei meinem Energieversorger kündigen, wenn ich künftig von Ihnen versorgt werden möchte?

    Nein, das übernehmen wir für Sie. Wählen Sie einfach im OnlineService den für Sie passenden Strom- oder Erdgastarif aus und folgen Sie dann den weiteren Anleitungen. Im Bestellprozess können Sie uns dann mitteilen, ab wann Sie von uns beliefert werden möchten. Die Klärung aller Formalitäten mit dem bisherigen Energieversorger und dem Netzbetreiber übernehmen wir für Sie.

  • Kann durch einen Anbieterwechsel die Energieversorgung unterbrochen werden?

    Nein, darum brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Es ist gesetzlich festgelegt, dass der sogenannte örtliche Grundversorger Sie so lange mit Strom oder Erdgas beliefert, bis Ihr neuer Versorger die Lieferung aufnimmt. Sie können also unbeschwert einen unserer Tarif wählen.

  • Hab ich nach Vertragsabschluss ein Widerspruchsrecht?

    Als Privatkunde können Sie selbstverständlich auch nach Vertragsabschluss noch einen Widerspruch einlegen. Bis zwei Wochen nach Lieferbeginn können Sie schriftlich widersprechen. Sie haben also ausreichend Zeit, einen neuen Strom- oder Erdgastarif zu prüfen.

Auskunft Kundenkonto

  • Was muss ich tun, um mein Guthaben ausgezahlt zu bekommen?

    Bitte hinterlegen Sie zu Ihrem Kundenkonto eine Bankverbindung, wir werden Ihnen dann umgehend Ihr Guthaben erstatten.

  • Wieso wird mein Guthaben als erstattet angezeigt, obwohl das Geld bisher nicht auf meinem Konto eingegangen ist?

    Über unser System ist bereits der Zahlungsprozess über die Bank angestoßen worden. Der Vorgang befindet sich in Bearbeitung. Sollte dabei ein Fehler auftreten, erfahren wir das und informieren Sie umgehend. Sie müssen nichts tun. Um sicherzugehen, könnten Sie allerdings prüfen, ob Ihre Bankverbindung für die Auszahlungen von Guthaben korrekt hinterlegt ist.

  • Wieso wird eine Forderung noch als offen angezeigt, obwohl ich sie bereits beglichen habe?

    Wahrscheinlich befindet sich der Vorgang bereits in Bearbeitung. Eventuell kann Ihre Zahlung nicht korrekt zugeordnet werden. Sie helfen uns, indem Sie prüfen, ob Ihre Bankverbindung bei uns richtig hinterlegt ist. Oder haben Sie überwiesen und es versäumt, im Feld "Verwendungszweck" Ihre Kundennummer anzugeben? Dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht.

  • Was bedeutet der Zusatz "brutto" an den ausgewiesenen Beträgen?

    Bruttopreise sind die Gesamtpreise inklusive Steuern (so wie z.B. auch Produkte im Supermarkt ausgezeichnet werden). Bei den in Ihrem Kontostand ausgewiesenen Beträgen handelt es sich ausschließlich um Bruttobeträge. Das heißt die Umsatzsteuer ist bereits enthalten.

  • In meiner Auskunft Kundenkonto finde ich Begriffe, die ich nicht kenne. Was verbirgt sich dahinter?

    Abschläge

    Um Sie vor hohen Einmalaufwendungen zu schützen, versuchen wir Ihren Jahresenergieverbrauch so gut wie möglich zu schätzen. Auf Basis dieser Annahme errechnen wir für Sie einen monatlichen Betrag. Alle Ihrer im Laufe des Jahres geleisteten Abschläge werden vom Betrag der Jahresendabrechnung abgezogen.

    Akonto

    Wir haben Geld von Ihnen erhalten, das wir nicht eindeutig einer Forderung zuordnen konnten. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie den Guthabenbetrag ausgezahlt oder verrechnet haben möchten.

    Forderung

    Sie erhalten von uns einmal jährlich Ihre Jahresverbrauchsabrechnung. Von dieser haben wir Ihre monatlich bereits geleisteten Abschläge abgezogen. Der Restbetrag wurde Ihnen als Restforderung in Rechnung gestellt.

    Guthaben

    Sie erhalten von uns einmal jährlich Ihre Jahresverbrauchsabrechnung. Von dieser wurden Ihre monatlich bereits geleisteten Abschläge abgezogen. Da Ihr Energieverbrauch unter dem kalkulierten Verbrauch lag, hat sich ein Restguthaben ergeben. Dieses zahlen wir Ihnen gerne aus. Bitte nennen Sie uns dafür Ihre Bankverbindung.

    Gebühren

    Offene Forderungen werden bei uns im Rahmen eines Mahnverfahrens weiter verfolgt. Hierbei entstehen in  unserem Hause Aufwände, die wir Ihnen als Mahngebühren in Rechnung stellen müssen.

    Rücknahme Ausgleich

    Eine zuvor erfolgte Verrechnung wurde im Rahmen einer Kontenbereinigung zurückgenommen.

    Gebühr Ratenplan

    Wir haben Ihnen einen Ratenplan gewährt, der Aufwände in unserem Hause erzeugte. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen dafür eine Gebühr in Rechnung stellen müssen.

    Rückläufer

    Für Lastschriften, die nicht ausgeführt werden konnten (z.B. wegen mangelnder Deckung des Kontos), berechnet die Bank unserem Hause eine Gebühr. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihnen diese weiterreichen müssen. Bitte prüfen Sie sicherheitshalber Ihre Bankverbindung.

    Ratenplan

    Wir haben Ihnen einen Ratenplan gewährt. Über dieses Kennzeichen können Sie die einzelnen Ratenplanpositionen inklusive neuer Fälligkeitstermine ablesen.

Bankdaten

  • Ich möchte bequem mit dem SEPA-Lastschriftverfahren zahlen. Wie geht das?

    Hinterlegen Sie einfach zu Ihrer Kundennummer die Bankverbindung von der Sie eine Abbuchung wünschen und erteilen Sie uns damit das SEPA-Lastschriftmandat.

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

    Wenn Sie am SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmen (ehemals Einzugsermächtigung), buchen wir alle fälligen Beträge von Ihrem Konto ab. Sie können offene Posten auch per Überweisung oder bar in unseren Kundenzentren zahlen.

  • Woher bekomme ich meine IBAN?

    Ihre IBAN finden Sie in der Regel auf der EC-Karte Ihres Kreditinstitutes. Die IBAN wird zudem auf den Kontoauszügen Ihrer Bank ausgewiesen.

  • Kann ich unterschiedliche Konten angeben für meine Zahlungen und eventuelle Erstattungen?

    Selbstverständlich können Sie für Abbuchungen und Erstattungen von Guthaben unterschiedliche Konten angeben. Fügen Sie zu Ihren Bankverbindungen die entsprechenden Konten hinzu und legen Sie über „Konto für Lastschriften/Erstattungen“ fest, welches Konto Sie für welchen Zweck nutzen möchten.

  • Was muss ich tun, damit mein Guthaben erstattet wird?

    Für eine Erstattung benötigen wir Ihre aktuelle Bankverbindung. Diese können Sie bequem über unseren OnlineService erfassen. Wir werden Ihnen dann umgehend Ihr Guthaben erstatten.

  • Wo kann ich meine Kontonummer und Bankleitzahl eingeben?

    Durch die Einführung von SEPA wurden Kontonummer und Bankleitzahl durch die europaweit einheitliche IBAN ersetzt (International Bank Account Number).

  • Benötigen Sie noch eine Unterschrift für das SEPA-Lastschriftmandat?

    Nein, wir benötigen keine Unterschrift von Ihnen. Sie können uns das SEPA-Lastschriftmandat direkt über unseren OnlineService erteilen.

  • Bekomme ich monatlich eine Rechnung von Ihnen?

    Eine Rechnung erhalten Sie von uns einmal im Jahr. Sie leisten jedoch monatliche Vorauszahlungen in Form von Abschlagszahlungen.

  • Was bedeutet SEPA?

    SEPA bedeutet Single Euro Payments Area (Einheitlicher Euro Zahlungsverkehrsraum) und setzt neue Standards für Überweisungen und Lastschriften. Ziel ist, den bargeldlosen Zahlungsverkehr in Europa zu vereinheitlichen.

  • Eine Lastschrift war nicht erfolgreich und wurde zurückgebucht. Was nun?

    War eine Abbuchung im ersten Versuch nicht möglich, versuchen wir nach 14 Tagen eine erneute Lastschrift. Wenn diese ebenfalls scheitern sollte, deaktivieren wir Ihre Teilnahme am Lastschriftverfahren, um weitere Kosten zu vermeiden. Bitte nehmen Sie in diesen Fällen eine Überweisung des offenen Betrages eigenständig vor.

  • Wie lautet die Bankverbindung der RheinEnergie?

    Auf folgender Seite finden Sie unsere Bankverbindungen.

Persönliche Daten

  • Kann ich meinen Benutzernamen ändern?

    Ihr Benutzername wird für die Anmeldung (Log-in) in unserem OnlineService benötigt. Aus diesem Grund ist eine Änderung leider nicht möglich.

  • Mein Name hat sich (z.B. durch Heirat) geändert. Kann ich meinen neuen Namen im OnlineService erfassen?

    Eine Namensänderung ist über unseren OnlineService aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Gerne können Sie uns Ihren Änderungswunsch als Nachricht zukommen lassen.

  • Warum kann ich meine E-Mail-Adresse nicht löschen?

    Eine E-Mail-Adresse ist Voraussetzung zur Registrierung für unseren OnlineService. Wir benötigen sie auch, um mit Ihnen über unseren OnlineService zu kommunizieren. Sollten Sie beispielsweise Ihr Passwort vergessen haben, senden wir Ihnen ein neues Passwort an Ihre E-Mail-Adresse.

  • Wo kann ich mein Passwort ändern?

    Sie können Ihr Passwort schnell und sicher über unseren Service Persönliche Daten ändern.

  • Wie kann ich meinen Account löschen?

    Um Ihren Account zu löschen, senden Sie uns bitte eine Nachricht und wählen Sie den Betreff "Account löschen".

  • Kann ich meinen Vertrag auf eine andere Person umschreiben lassen?

    Das Umschreiben Ihres Vertrages auf eine andere Person ist über unseren OnlineService nicht möglich. Gerne können Sie uns Ihren Änderungswunsch als Nachricht zukommen lassen.

Postanschrift

  • Kann ich meine Adresse ändern, so dass meine Post an eine andere Anschrift gesendet wird?

    Selbstverständlich können Sie eine neue Adresse für Ihre Post erfassen. Unter "Meine Adresse" im Service Postanschrift können Sie einfach und sicher eine neue Anschrift hinterlegen, an die wir dann zukünftig Ihre Post senden.

  • Ich möchte meine Rechnungen online erhalten. Wozu benötigen Sie trotzdem eine Postanschrift?

    Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet, Ihnen bestimmte Dokumente (z.B. Vertragsanpassungen) per Post zuzustellen.

  • Wie wirkt sich das Ändern meiner Adresse aus?

    Wenn Sie Ihre Adresse ändern, senden wir die gesamte Korrespondenz all Ihrer Kundennummern an diese Anschrift. Es sei denn, Sie haben Kontaktdaten unter "Anderer Empfänger" hinzugefügt.

  • Ich möchte meine Briefe und Rechnungen zukünftig online erhalten. Was muss ich tun?

    Unter Versandart können Sie uns den bevorzugten Versandweg mitteilen.

  • Können Sie meine Post an einen anderen Empfänger senden?

    Selbstverständlich können wir Ihre Post auch an einen anderen Empfänger zustellen. Fügen Sie diesen bitte im Service Postanschrift hinzu.

  • Ich möchte bei meinen Kontaktdaten ein Postfach angeben. Wo trage ich das ein?

    Über „Anderer Empfänger“ im Service Postanschrift können Sie Ihr Postfach hinterlegen.

Rechnungen & Dokumente

  • Wie lange bleiben meine Rechnungen & Dokumente gespeichert?

    Ihre Rechnungen und Dokumente bleiben unbegegrenzt gespeichert. Sollten Sie Dokumente benötigen, die vor dem 1. Januar 2015 erstellt wurden, schicken Sie uns bitte eine Nachricht.

Registrierung

  • Was muss ich bei der Registrierung beachten?

    Für Ihre Registrierung in unserem OnlineService sind folgende Daten erforderlich:
    Ihre Kundennummer: beginnt mit 2 und hat neun oder zehn Stellen
    Ihre Zählernummer: finden Sie auf den letzten Schreiben oder direkt auf dem Zähler
    Ihre E-Mailadresse: max.mustermann@muster.de
    Ein Benutzername - Der Benutzername muss mindestens fünf Zeichen lang sein. Erlaubt sind ausschließlich Ziffern, Buchstaben und folgende Sonderzeichen: . - _ @
    Ein Passwort - Das Passwort muss mindestens sechs Zeichen lang sein. Es muss Kleinbuchstaben, Großbuchstaben und Ziffern enthalten. Folgende Sonderzeichen sind zulässig: *. : ; _ - ! @ # § $ % & / \ ( ) [ ] { } < > = ? +

    Welche Voraussetzungen gibt es?
    Für die Nutzung unseres OnlineServices ist es erforderlich, dass der Browser die Verwendung von Cookies zulässt. Die kompatiblen Browser für die Nutzung des OnlineServices sind:
    Internet Explorer ab Version 9 und höher
    Mozilla Firefox (alle Versionen ab 2014)
    Google Chrome (alle Versionen ab 2014)

    Die nächsten Schritte?
    Nach der Registrierung erhalten Sie einen Aktivierungslink per E-Mail, um Ihr Benutzerkonto freizuschalten. Der in der Bestätigungsemail übermittelte Aktivierungslink muss innerhalb von 24 Stunden ausgeführt werden.
    Sobald Sie diesen Link bestätigt haben, haben Sie unverzüglich Zugriff auf Ihre Daten.

  • Warum habe ich keine Aktivierungs-E-Mail erhalten?

    Möglicherweise ist die Aktivierungs-E-Mail in Ihrem Spam-Ordner gelandet (manchmal auch als „Junk-Mails“ oder „Unerwünschte Mails“ bezeichnet). Die E-Mail-Provider reagieren damit auf eine ständig wachsende Flut an Spam-Mails. Leider werden auch erwünschte E-Mails versehentlich als Spam markiert. Sie können Ihren Spam-Filter evtl. „trainieren“ und unsere E-Mails als erwünscht kennzeichnen.

Simulationsrechnung

  • Welche Daten benötige ich für eine Simulationsrechnung?

    Um Ihre Simulationsrechnung zu erstellen, benötigen Sie lediglich Ihren aktuellen Zählerstand.

  • Ist eine Simulationsrechnung mit Kosten verbunden?

    Die Simulationsrechnung über unseren OnlineService ist für Sie kostenfrei.

  • Wofür benötige ich eine Simulationsrechnung?

    Die Simulationsrechnung bietet Ihnen einen Überblick über den seit der letzten Abrechnung entstandenen Verbrauch. Anhand Ihrer Verbrauchsdaten können wir auch prüfen, ob Ihr aktueller Abschlagsplan Ihrem tatsächlichen Verbrauch entspricht.

  • Warum speichern Sie meine für die Simulationsrechnung verwendeten Zählerstände?

    Anhand Ihrer aktuellen Zählerstände können wir abschätzen, ob Ihre Abschläge die Kosten Ihres Energieverbrauchs decken werden. Um Ihren Verbrauch berechnen zu können, müssen wir die Zählerstände in unserem System erfassen.

Verbrauchsinformation Smart Metering

  • Wo finde ich in der Übersicht eventuelle Einmalprämien und technische Einrichtungsgebühren?

    Die Übersicht enthält ausschließlich Verbrauchswerte und daraus resultierende Kosten. Alle darüber hinausgehenden Posten weisen wir detailliert in Ihrer Jahresabrechnung aus.

  • Ab wann werden mir die Daten des vergangenen Monats angezeigt?

    Spätestens am 5. Werktag eines Monats weisen wir die Daten des vergangenen Monats für Sie aus.

  • Was ist ein Smart Meter?

    Smart Meter sind digitale Zähler für Strom, Erdgas, Trinkwasser und Wärme. Was sie von den bisher eingesetzten Zählern unterscheidet, ist eine integrierte Kommunikationsschnittstelle. Diese Schnittstelle dient dazu, den Zählerstand automatisch zu übertragen und eine sichere, für alle Parteien nachvollziehbare Rechnung zu erstellen. Die Kunden erhalten Verbrauchsinformationen auf Basis der Zählerstände und können genau sehen, wo noch Einsparpotenziale im Umgang mit Energie und Trinkwasser liegen.

  • Für welchen Zeitraum kann ich eine Rechnung simulieren?

    Die Simulationsrechnung kann vom Zeitpunkt der letzten Abrechnung (wird automatisch vorbelegt) zum Tagesdatum, bis maximal 28 Tage rückwirkend oder bis drei Tage in die Zukunft, erstellt werden.

Vertragsübersicht

  • Warum kann ich meine Verträge zur Nah-/Fernwärme- und Wasserversorgung nicht anpassen?

    Die Preise für Wärme und Trinkwasser richten sich grundsätzlich nach der Größe der in Ihrem Haus installierten Messeinrichtung. Daher sind die Tarife hierfür von den Netzgesellschaften festgelegt.

  • Was passiert, wenn ich auf „Tarif ändern“ klicke?

    Sie können sich unverbindlich über unsere Angebote informieren und haben am Ende die Möglichkeit, einen neuen Vertrag mit uns abzuschließen oder den aktuellen Vertrag beizubehalten.

  • Warum werden mir verschiedene Zeiten für meine Verträge angezeigt?

    Wenn Sie zeitliche befristete Tarif-Optionen (z.B. eine Festpreisoption) gewählt haben oder die Vertragssituation sich ändert, weisen wir dies in separaten Menüs aus.

  • Wie kann ich meinen Vertrag ändern?

    Über den Button „Tarif ändern“ gelangen Sie zu unserem Tarifberater und können sich unverbindlich über unsere Angebote informieren. Wenn Sie ein Produkt gefunden haben, das zu Ihnen passt, können Sie es direkt online buchen.

  • Wohin kann ich mich wenden, wenn ich in der Übersicht einen Vertragsbestandteil vermisse?

    In diesem Fall können Sie uns gerne eine Nachricht zukommen lassen. Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter. Auf unserer Homepage finden Sie Ansprechpartner zu verschiedenen Themen.

Verträge

  • Warum kann ich meine aktuelle Vertragssituation nicht übernehmen?

    Ein Umzug in ein neues Zuhause ist auch in der Regel mit einer neuen Versorgungssituation verbunden (z.B. wegen des anderen Energiebedarfs des Gebäudes, einem anderen Zähler oder einer veränderten Anzahl von Personen im Haushalt).

  • Warum kann ich manche Tarif-Optionen nicht mit anderen kombinieren?

    Das kann verschiedene Gründe haben, zum Beispiel sich überlagernde Vertragslaufzeiten oder Preiskomponenten. Bei Fragen zu Ihrer individuellen Vertragssituation schicken Sie uns bitte eine Nachricht.

  • Warum kann ich keine Tarif-Optionen abwählen?

    Bitte schicken Sie uns eine schriftliche Kündigung (per Nachricht oder Post), um Optionen abzuwählen. Vielen Dank!

Zählerstände

  • Wo finde ich meinen Zähler?

    Ihr Zähler befindet sich in der Regel im Hausflur oder Keller Ihres Wohnhauses. Die Nummer Ihres Zählers finden Sie auf unserer Vertragsbestätigung bzw. auf Ihrer letzten Rechnung.

  • Wie kann ich für meinen Doppeltarifzähler die Zählerstände übermitteln?

    Bei der Zählerstandserfassung werden Ihnen beide Zählwerke angezeigt. Neben dem jeweiligen Zählwerk finden Sie die Bezeichnungen neben dem Eingabefeld (z.B. HT/NT oder 1.8.1/1.8.2).

  • Wie kann ich meine Zählernummer ändern?

    Sollten Sie umgezogen sein, können Sie alles Erforderliche unter Ummelden regeln. Wenn bei Ihnen ein Zählerwechsel erfolgt ist, erfahren wir dies durch den örtlichen Netzbetreiber. Sie müssen nichts tun. Die Information über den Zählerwechsel kann in Ausnahmefällen bis zu vier Wochen dauern.

  • Wie weit rückwirkend kann ich meine Zählerstände erfassen?

    Die Zählerstandserfassung ist rückwirkend bis zu vier Wochen möglich. Bei Anmeldungen kann der Zählerstand bis zu sechs Wochen rückwirkend erfasst werden.

  • Meine Zählernummer ist falsch. Was mache ich jetzt?

    Sollte die auf der Vertragsbestätigung oder Rechnung angezeigte Zählernummer nicht mit Ihrem Zähler vor Ort übereinstimmen, schicken Sie uns bitte eine Nachricht.

  • Wieso kann ich nicht alle Zählerstände korrigieren?

    Sie können Ihre Zählerstände nur bis zu vier Wochen rückwirkend korrigieren. Bei Anmeldungen ist eine Korrektur bis zu sechs Wochen rückwirkend möglich. Verändert werden dürfen nur Zählerstände, die noch nicht abgerechnet sind. Sollten Sie einen Zählerstand überarbeiten wollen, der nicht zur Korrektur angeboten wird, schicken Sie uns bitte eine Nachricht.

  • Kann ich einen Zählerstand stornieren?

    Stornieren ist leider nicht möglich. Es besteht aber die Möglichkeit, einen falsch erfassten Zählerstand zu korrigieren.
    Sollten Sie einen Zählerstand zu einem falschen Ablesedatum erfasst haben, schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Ablesedatum und der Zählernummer. Wir erledigen die Stornierung dann für Sie.

  • Wann und wie häufig muss ich meinen Zählerstand ablesen?

    Wir benötigen Ihren Zählerstand in der Regel einmal jährlich zur Erstellung der Jahresrechnung. Am einfachsten und schnellsten teilen Sie uns den Zählerstand direkt über den OnlineService mit. Selbstverständlich können Sie auch die Ablesekarte ausgefüllt zurückschicken oder den Zählerstand telefonisch durchgeben.