Nachhaltig handeln.

Zwei Damen im Gespräch

Um nachhaltig zu wirken, engagieren wir uns nicht nur unternehmerisch, sondern auch für den Klimaschutz und die Menschen in Köln und Region.

Voller Einsatz für die Zukunft von Umwelt und Menschen

Als regionaler Lieferant von Energie und Trinkwasser leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität in Köln und der Region. Geschäftskunden unterstützen wir bundesweit, Privatkunden profitieren vom Angebot vor Ort. Hier, wo wir seit fast 150 Jahren tief verwurzelt sind. Und wir möchten weiter wachsen - mit der Region und den Menschen.

Wir tragen Verantwortung für die Menschen und Unternehmen hier und wir tragen sie gerne. Darum engagieren wir uns auch über unser Kerngeschäft hinaus. Wir sind überzeugt: Nur unternehmerisches Engagement, bei dem auch ökologische und gesellschaftliche Entwicklungen berücksichtigt werden, führt auf lange Sicht zu wirtschaftlichem Erfolg.

Nachhaltig handeln auf vielen Feldern

Mann auf dem Fahrrad

Klimaschutz

Pro Jahr bis zu 150.000 Tonnen CO2 einsparen: Das ist unser erklärtes Ziel im Rahmen unseres Klimaschutzprogramms "Energie & Klima 2030".

Kind auf der Wiese

Umweltschutz

Der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt ist eine zentrale Aufgabe unseres Unternehmens.

Familie isst auf einem Straßenfest Pizza.

Für die Region

Wir setzen uns für die Menschen ein, die hier leben - mit unseren Stiftungen, Sponsoring und vielen Angeboten, die Köln und Region lebenswert machen.

Gute Unter­nehmens­führung und Kontrolle

Für eine gute Unternehmens­führung und Kontrolle haben wir uns den Bestimmungen des Public-Corporate-Governance-Kodex der Stadt Köln (PCGK) verpflichtet. Public-Corporate-Governance wird als Maßstab guter Unternehmensführung und Kontrolle in öffentlichen Unternehmen verstanden. Dabei orientiert sich gute und verantwortungsvolle Unternehmensführung sowohl am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens als auch am Gemeinwohl. So wird sichergestellt, dass bei der Leitung, Steuerung und Überwachung der Unternehmen insbesondere auch die öffentlichen Belange berücksichtigt werden.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns unter:

Frank Bender Telefon: 0221 178-3034 E-Mail senden