02.09.2019

Arbeiten an Fernwärmeleitung - Fahrstreifen der Mindener Straße bleibt gesperrt; Zeitweise Sperrung des zweiten Fahrstreifens

Aufgrund einer defekten Fernwärmeleitung im Kölner Stadtteil Deutz ist der Verkehr auf der Mindener Straße derzeit beeinträchtigt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Deutzer Brücke und Opladener Straße. Dort ist der rechte stadtauswärts führende Fahrstreifen der Mindener Straße während der Reparaturarbeiten nicht befahrbar. In verkehrsschwachen Zeiten zwischen 9:00 Uhr und 15:00 Uhr ist auch der zweite Geradeausfahrstreifen gesperrt. Der Verkehr kann über den verbleibenden dritten Fahrstreifen vorbeifließen. Aufgrund der längeren Dauer der Arbeiten bleibt die Sperrung der Fahrstreifen noch weitere vier Wochen bestehen.

Updates zu den Reparaturarbeiten werden im Newsroom auf rheinenergie.com veröffentlicht.

zurück