RheinEnergie-Logo

Das RheinEnergie-Logo ist das gesetzlich geschützte Zeichen unseres Unternehmens. Das Stammlogo ist das Kernlogo. Es besteht aus zwei Elementen, der Bildmarke (Ring) und der Wortmarke (RheinEnergie) und darf in seiner Form nicht verändert werden.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Verwendung unseres Logos nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der RheinEnergie möglich ist. Eine druckfähige Datei unseres Logos können Sie über die Unternehmenskommunikation anfragen.

Schutzraum

Um eine optimale Wirkung des RheinEnergie-Logos auf allen Medien zu garantieren, ist ein Schutzraum definiert, in dem keine anderen grafischen Elemente platziert werden dürfen.

Schutzraum = ½ Ø Ring

Abbildungsvarianten

Das Logo steht bevorzugt auf weißem Hintergrund oder Bildern. Je nach Hintergrund kann das Logo in den Farbvarianten Rot-Schwarz oder Rot-Weiß (Bildmarke/Wortmarke) eingesetzt werden.

Abbildung Positiv

Auf allen Hintergründen, die einem Kontrastverhältnis von 0-40% Schwarz entsprechen, wird das Logo in Positiv / Rot-Schwarz eingesetzt.

Abbildung Negativ

Auf allen Hintergründen, die einem Kontrastverhältnis von 30-100% Schwarz entsprechen, wird das Logo in Negativ / Rot-Weiß eingesetzt.

Nicht erlaubte Anwendungen

Folgende Vorgaben sind zu beachten:

  • Die definierten Schutzräume des RheinEnergie-Logos sind einzuhalten.
  • Die Bildmarke oder Wortmarke darf nicht gefärbt werden.
  • Das Logo darf nicht gestaucht werden.
  • Auf das Logo dürfen keine zusätzlichen Effekte angewendet werden.
  • Das Logo darf nicht durch das Format oder andere Gestaltungselemente beschnitten werden.
  • Das Logo darf nicht gekippt oder gedreht werden; mit Ausnahme von Fahnen und Marathonsäulen (90° nach oben laufend).
  • Das Logo darf nicht auf farbigen Hintergründen positioniert werden.
  • Das Logo darf nicht als Element eines Textes eingesetzt werden.
Ansprechpartner