Radtouristik

Rennradfahrer

Wollen Sie die nähere Umgebung erkunden und gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit tun? Reizt es Sie, dabei im Team oder alleine Kilometer für die Clubmeisterschaft zu sammeln? Dann ist das Radtourenfahren (RTF) – auch Radtouristik genannt - der richtige Sport für Sie.

Je nach persönlicher Konstitution können Sie zwischen Radtouren von 25, 40, 70, 110, 150 oder 200 km wählen. Jeden Tag bieten die Vereine des Bundes Deutscher Radfahrer zahlreiche Radtourenfahrten in der rheinischen Region an.

Termine und Standorte

Die Rhein­Energie-Rad­touren­fahrt – die Energietour

Jeweils am letzten Samstag im August richtet die BSG Radtouristik der RheinEnergie ihre RTF aus. Folgende Strecken werden angeboten:
45 km - Details zur Strecke
75 km - Details zur Strecke
10 km - Details zur Strecke
alle Strecken

Trainingsort und -zeit

Nach Vereinbarung fahren einige Radsportler mit dem Rennrad zum Startort (Sternfahrt), um dort die 25 oder 40 km Strecke zu absolvieren und dann gemeinsam wieder nach Hause zu fahren. Andere Sportler bilden Fahrgemeinschaften mit dem PKW zu einem ausgeschriebenen Startort in NRW, um dort eine der ausgeschilderten Touren mit dem Rad zu fahren.

Zwei Permanente

Ganzjährig können unsere zwei Permanenten im Rechts- und Linksrheinischen gefahren werden.

Startort der linksrheinischen Permanente mit flachem Profil ist das Pförtnerhaus der RheinEnergie am Parkgürtel 26, 50823 Köln (der Beschilderung „RheinEnergie Lieferanten“ folgen).

Die rechtsrheinische Permanente beginnt beim Pförtner der BELKAW, Hermann-Löns-Straße / Am Stadion, 51469 Bergisch-Gladbach. Von dort aus geht es über teilweise anspruchsvolle Steigungen durchs Bergische Land.

Sie haben Fragen zu Radtouristik?

Sprechen Sie uns an.

Karl Heinz Neunzig Telefon: 0221 783112 E-Mail senden

Sie möchten sich noch über weitere BSG-Sportarten informieren?

Zur Übersicht